Ortsverein
Baltmannsweiler

  • Herzliche Danksagung zum Ende des Jahres 2017

  •  

    Sowohl Weihnachten, als auch der Jahreswechsel steht kurz bevor, deshalb möchte das DRK Baltmannsweiler die Gelegenheit nutzen und sich bei der Bevölkerung, den Vereinen, den Gemeindeverwaltungen und allen, die uns im Jahr 2017 in sachlicher und finanzieller Weise unterstützt haben, bedanken.
    Besonders möchten wir uns natürlich bei allen Helfern für ein gelungenes Jahr 2017 recht herzlich bedanken.
    Wir wünschen allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Info: Die „Helfer vor Ort“ Gruppe ist während der ganzen Feiertage für Sie einsatzbereit

     

  • Spendenaufruf

    Liebe Mitbürgerinnen,
    liebe Mitbürger,

     

    nachdem unser betagter VW-Bus, der gegenwärtig als Einsatzleitwagen genutzt wird, im Januar seinen 30. Geburtstag feiern durfte, müssen wir ihn im Juni 2017 in den wohlverdienten Ruhestand schicken. Die Unterhaltskosten für weitere 2 Jahre im Einsatzdienst übersteigen den Wert des Fahrzeuges bei Weitem.

     

    Leider machen derzeit die allgegenwärtigen Kosteneinsparungen des Landes Baden-Württemberg oder des Bundes auch vor dem Bevölkerungsschutz nicht halt. Für uns als DRK-Ortsverein bedeutet das, dass Ersatzbeschaffungen von Fahrzeugen nicht im selben Umfang getätigt werden können, wie wenn diese mit Zuschüssen aus Landes- oder Bundesmitteln unterstützt werden würden.

     

    Geldmittel aus öffentlicher Hand sind daher in naher Zukunft nicht zu erwarten. Doch diese Tatsache darf uns nicht bremsen und notwendige Investitionen in den Bevölkerungsschutz zurückhalten oder gar vollständig verhindern! Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen zu handeln und unseren Einsatzleitwagen durch ein Mehrzweckfahrzeug zu ersetzen. So kann sich der DRK-Ortsverein Baltmannnsweiler auch künftig für das Wohl anderer Menschen einsetzen und in der bekannten Einsatzstärke bereitstehen.

     

    Wir rechnen im Moment mit ca. 30.000 Euro an Kosten, die das DRK Baltmannsweiler alleine stemmen muss.

     

    „Daher brauchen wir Sie!“

     

    Wir bitten Sie daher uns bei der diesjährigen Haus- und Straßensammlung mit ihrer Spende zu unterstützen, um Ihnen im Notfall qualitativ hochwertige Hilfe zukommen zu lassen. Gleichzeitig wird mit der geplanten Investition die Sicherheit unserer ehrenamtlichen Helfer forthin gewährleistet.

     

    Spendenkonto: KSK Esslingen DE98611500200008484707

     

    Im Namen des Ortsvereins bedanken wir uns bereits im Vorfeld für Ihre Unterstützung.

     

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr DRK Ortsverein – Baltmannsweiler

     

    Martin Kuhn

    Vorsitzender

     

     

    Hinweis:

    Der Einzahlungsbeleg der Bank bis zu einem Betrag von 200.- Euro wird von den

    Finanzämtern als Spendenbescheinigung anerkannt. Bei höheren Spenden werden wir Ihnen automatisch eine Spendenbescheinigung zukommen lassen.

     

    Das DRK Baltmannsweiler beglückwünscht herzlich fünf seiner Helfer zum Bestehen der Abschlussprüfungen von verschiedenartigen medizinischen Fort- und Weiterbildungen.

    Isabell Burkhardt und Fabienne Wagner schlossen die einwöchige Vollzeit-Fortbildung zum Sanitätshelfer mit Erfolg ab. Zu den Lehrinhalten gehörten neben dem Erlernen der medizinischen Grundlagen das Verhalten in unterschiedlichen Notfallsituationen. Der Schwerpunkt lag hierbei auf praktische Maßnahmen für unterschiedliche Erkrankungen und Notfälle, welche beispielsweise während eines Sanitätswachdienstes für öffentliche Veranstaltungen auftreten können.

    Zudem vertieften Kai Neher und Marcel Grau Ihr Wissen im Bereich der Notfallmedizin im Wochenendkurs „Helfer-vor-Ort“. Hierbei reicherten die beiden Helfer Ihre bereits erworbenen Kenntnisse im Sanitätsbereich mit Praxiserfahrungen aus dem Rettungsdienst, insbesondere beim assistierten und selbständigen Bedienen von medizinischen Geräten wie zum Beispiel einem Defibrillator (AED) oder der Sauerstoffversorgung an.

    [mehr…]

    Übung mit dem Feuerlöscher

    Heute war unser Jugendrotkreuz zu Gast bei der Jugendfeuerwehr in Hohengehren.

    Diese gestaltete die heutige gemeinsame Übung.
    Zu Beginn kam der theoretische Teil. Hierzu erklärte uns, Herr Alexander Ullrich von der Firma Brandtec GmbH Plochingen, einiges über verschiede Feuerlöscher und welche Brandklassen es gibt. Weiter informierte er uns über deren Lebensdauer, Auflade und Dauerlöscher, wie man am besten Personen löscht, die Brandbekämpfung und einiges mehr.

    [mehr…]

    Dienstabend mal anders

    Zu einem Dienstabend etwas anderer Art, traf sich die Bereitschaft vom DRK
    Baltmannsweiler am Dienstagabend, den 04.07.2017. Ein wenig früher als sonst starteten wir mit unserem Fuhrpark Richtung Leonberg. Das heutige Ziel war das dortige Krankenhaus mit der Hubschrauberstation der DRF Luftrettung.

    [ mehr…]