Ortsverein
Baltmannsweiler

90 Jahre DRK Baltmannsweiler

tag_der_offenen_tuerMitte Oktober hatten die Helferinnen und Helfer des DRK Baltmannsweiler ein sehr arbeitsreiches Wochenende vor sich. Der Samstagvormittag, am 10.10.2015, begann mit der Altkleidersammlung. Ein Dank geht an alle Kleiderspender und an die Firmen Kurz aus Plochingen und Ayasse & Unrath aus Hohengehren, die uns freundlicherweise Fahrzeuge für die Sammlung zur Verfügung gestellt haben. Nach der Sammlung ging es unmittelbar weiter mit den finalen Vorbereitungen für den am folgenden Tag angesetzten Tag der offenen Tür, der wie in den vergangenen Jahren in und um das DRK- und Feuerwehrmagazin in Baltmannsweiler stattfand. Dieser begann dieses Jahr in der katholischen Kirche Mariä Himmelfahrt mit einer Fahnenweihe, die anlässlich der 90-Jahr-Feier angeschafft wurde. Hierfür möchten wir uns bei Pfarrer Dr. Amann und der katholischen Kirchengemeinde für den schönen Gottesdienst recht herzlich bedanken. Ein weiterer Dank geht an die Freiwillige Feuerwehr Hohengehren, die die Patenschaft für unsere neue Fahne übernommen hat. Nach dem Gottesdienst war ein gemeinsamer Fahnenmarsch ins Magazin geplant. Dieser wurde jedoch, aufgrund der örtlichen Baumaßnahmen, nur in abgespeckter Version durchgeführt. Zu Beginn des Festes gab es eine Rede des Vorsitzenden Martin Kuhn. In dieser resümierte er die vergangenen Jahrzehnte des DRK Baltmannsweiler. Er bedankte sich bei allen Helfern, der Gemeindeverwaltung Baltmannsweiler und dem Bauhofteam Baltmannsweiler für die immer wieder unkomplizierte Zusammenarbeit und Unterstützung. Im Anschluss daran folgten weitere Grußworte. Der restliche Tag wurde konnte trotz schlechter Wetterprognose, dennoch zumindest trocken und bei Jahreszeit entsprechender Temperatur gefeiert werden. Die Besucher konnten neben den Räumlichkeiten des DRK auch die ortsvereinseigenen Fahrzeuge besichtigen und auch probesitzen. Die Helfer des DRK beantworteten gerne alle Fragen, die ihnen gestellt wurden. Speziell bei den kleinsten Besuchern ist das Interesse an Fahrzeugen mit Blaulicht ungebrochen stark vertreten. Für die Kinder wurden vom Jugendrotkreuz zusätzlich noch eine Bärenklinik und eine Hüpfburg angeboten. Nach der Besichtigung konnten die Gäste das kulinarische Angebot des DRK Baltmannsweiler genießen. Über den großen Zulauf hat sich das DRK Baltmannsweiler sehr gefreut. Die Leitung des DRK Baltmannsweiler möchte sich auf diesem Wege bei den Helfern recht herzlich für dieses arbeitsreiche, aber dennoch reibungslos geglückte, Wochenende bedanken. Das DRK Baltmannsweiler möchte sich auch noch bei der Firma „Kurz Garten & Getränke“ aus Baltmannsweiler für die zum Fest gespendeten Blumen und bei der Firma „Getränke Wiede“ für deren Unterstützung bedanken. Ein weiterer Dank geht an die Familie Großmann, die den ganzen Tag der offenen Tür sowohl als Film, als auch fotografisch festgehalten hat.