Ortsverein
Baltmannsweiler

Vorstellung des Tätigkeitspektrums der Höhenrettungsgruppe Neuhausen a.d.F.

Übung Höhenrettung Bild: DRK Baltmannsweiler

Am Dienstag, den 25.10.16 fand im Rahmen des Dienstabends ein Vorstellungsabend der Höhenrettungsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Neuhausen a.d.F. statt.  Für diesen Abend haben sich die DRK Bereitschaften Baltmannsweiler und Aichwald mit der Höhenrettungsgruppe am Übungsturm der Feuerwehr Plochingen getroffen. Der Leiter der Höhenrettungsgruppe Frank Bayer erzählte einführend etwas über das Tätigkeitspektrum der Einheit und deren Einsatzschwerpunkte. Diese Schwerpunkte liegen darin, verunglückte Personen aus Höhen und Tiefen sicher und schonend zu retten um sie anschließend dem Rettungsdienst zu übergeben. Ein weiteres Aufgabengebiet ist ebenfalls die Unterstützung bei Unwettereinsätzen, hierzu zählen Sturmschädenbeseitigungen, Schneeräumung von Dächern etc.  Für den gemeinsamen Abend haben die Höhenretter ein Fallbeispiel vorbereitet, bei welchem es darum geht eine Person aus einer höheren Lage zu retten. Bei diesem Beispiel wurde ein Seilaufbau im Übungsturm der freiwilligen Feuerwehr Plochingen erstellt, an welchem eine Person mit Hilfe einer Trage abgeseilt wurde. Frank Bayer erklärte jeden Schritt und merkte an, dass das ganze Seilsystem redundant sei, d.h. dass falls ein Seil reißen sollte, der Patient nicht in die Tiefe stürzt sondern ein „Ersatzseil“ die Aufgabe weiterführt. Die DRK Helfer waren von diesem Abend begeistert und zeigten Interesse.

 

Als abschließende Worte bedankte sich stv. Bereitschaftsleiter Frank Herbst bei Frank Bayer und seiner Gruppe und merkte an, dass im kommenden Jahr sicherlich eine gemeinsame Übung stattfinden wird, um die Zusammenarbeit zu üben.

 

Ein Dank geht an die Freiwillige Feuerwehr Plochingen, die uns den Übungsturm zur Verfügung gestellt hat.