Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Pressekontakt

Pressekontakt

Sven Kohls

Öffentlichkeitsarbeit

Tel: 07153 615684
Fax: 07153 945930
Mobil: 0162/4875633
presse(at)drk-baltmannsweiler.de

Seestr. 2
73666 Baltmannsweiler

Neuigkeiten

Kroatienhilfe für Sisak-Moslavina DRK Kreisverband Esslingen führt Hilfstransport durch

In den vergangenen Wochen kam es in Kroatien zu schweren Erdbeben, bei denen eine Vielzahl an Häusern und weite Teile der Infrastruktur zerstört oder beschädigt wurden. Weiterlesen

HelferVorOrt begleitet Geburt

Unser Helfer vor Ort wurde heute zu einem für uns nicht alltäglichen Ereignis alarmiert. Weiterlesen

Malteser, DRK und Feuerwehren starten einzigartige Hilfsaktion für Erdbebenopfer in Kroatien

Am 29. Dezember 2020 ereignete sich ein Erdbeben der Stärke 6,4 auf der Richterskala. Das Epizentrum lag bei Petrinja in Kroatien. Weiterlesen

FFP2 Masken für Seniorenheime

Wir durften heute im DRK Katastrophenschutz-Lager in Kirchheim unter Teck 10.000 FFP2 Masken für Seniorenheime in der Umgebung von Baltmannsweiler abholen. Weiterlesen

Herzlichen Dank zum Ende des Jahres…

Sowohl Weihnachten als auch der Jahreswechsel steht kurz bevor, deshalb möchte das DRK Baltmannsweiler die Gelegenheit nutzen und sich bei der Bevölkerung, den Vereinen, den Firmen, den Gemeindeverwaltungen Baltmannsweiler und Lichtenwald und allen, die uns im Jahr 2020 in sachlicher und finanzieller Weise unterstützt haben, bedanken. Weiterlesen

Weihnachtsspendeaktion 2020

Liebe Mitbürgerinnen, Liebe Mitbürger, das Jahr neigt sich zu Ende und der DRK Ortsverein Baltmannsweiler blickt auf eine turbulente Zeit zurück. Corona-bedingt war in diesem Jahr einiges anders als geplant. Weiterlesen

Einsatz - 15.11.2020

Einsatz für unseren Bereitschaftsrettungswagen am Sonntagnachmittag zu einem Massenanfall von Verletzen Stufe 1. Weiterlesen

Medienvertreter spenden Modultaschen für den Rettungsrucksack

Durch die großzügige Spende eines leeren Rettungsrucksackes für den Bereitschaftsrettungswagen in den vergangen Monaten durch die Süddeutschen Mediengesellschaft (SDMG) wurden weitere Medienvertreter animiert Weiterlesen