Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Pressekontakt

Pressekontakt

Öffentlichkeitsarbeit

Presse

Tel: 07153/70384-36
Fax: 07153 945930
presse(at)drk-baltmannsweiler.de

Seestr. 2
73666 Baltmannsweiler

Neuigkeiten

Neues Helfer-vor-Ort-Fahrzeug in Dienst gestellt

Mittlerweile konnte auch der rettungstechnische Ausbau des Mitsubishi Outlanders vollzogen werden, sodass unser Helfer-vor-Ort bereits wieder voll einsatzfähig ist. Weiterlesen

Aufstellen eines mobilen Lichtmastens

Hilfseinsatz im Hochwassergebiet Ahrtal

Katastrophen-Einsätze des Roten Kreuzes verbindet man in der Regel mit medizinischer Hilfe, Betreuung und Verpflegung für die betroffene Bevölkerung. Dass ich im Rahmen eines solchen Einsatzes auch einmal helfen würde, große Teleskop-Stapler vom Tieflader abzuladen, hätte ich nicht erwartet. Aber hier die ganze Geschichte: Weiterlesen

Spende vom Kranken- und Altenpflegeverein Baltmannsweiler für das HvO-Fahrzeug

Wir durften eine durch den Kranken- und Altenpflegeverein Baltmannsweiler großzügige Spende in Höhe von 1.000€ entgegennehmen. Weiterlesen

Spende für das Jugendrotkreuz und das neue HvO-Fahrzeug

Es war ein sehr freudiger Anlass für uns. Das Jugendrotkreuz hat eine Spende in Höhe von 1000,00 Euro erhalten, weitere 500,00 Euro wurden dem DRK für das neue HvO-Fahrzeug gespendet. Weiterlesen

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2021

Zur Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsverein Baltmannsweiler laden wir Sie recht herzlich ein. Weiterlesen

Spendenaufruf für ein neues HvO Fahrzeug

Durch diese hohe Einsatzhäufigkeit hat unser Einsatzfahrzeug leider sehr gelitten und es ist einen Motorschaden eingetreten. Weiterlesen

HvO Fahrzeug erleidet Motorschaden

Ein treuer Wegbegleiter und ein langjähriges Aushängeschild für den DRK Ortsverein Baltmannsweiler hat uns leider verlassen. Weiterlesen

Alarmübung der Rettungskräfte in der Grundschule Lichtenwald

Am Dienstagabend um 18.45 Uhr wurde die DRK Bereitschaft Baltmannsweiler gemeinsam mit der Freiwillige Feuerwehr Lichtenwald zu einer Alarmübung in die Grundschule Lichtenwald alarmiert. Weiterlesen